Business & Marketing Strategin, Money Mindset Mentorin und Wohlstandsplanerin
Damit dein Traumleben Realität wird!

Sie zeigt dir, mit welchen konkreten Schritten dir dein Business regelmäßig 5000 Euro Einkommen beschert und du endlich mehr von allem hast: mehr Zeit, mehr Spaß, mehr Selbstbestimmung, mehr Urlaub, mehr Kunden, mehr Freude.

Die Methoden und Techniken, die du von ihr bekommst, ermöglichen es dir einfach und leicht dein Traumleben Realität werden zu lassen. 

Meine Vision


Frauhoch3 drückt Yvonne’s tiefste innerste Vision aus:  Frauen Finanziell Frei zu machen! 

Denn erst, wenn du finanziell frei bist, bist du zu 100% wirklich frei! Alles was davor ist, ist keine echte Freiheit sondern Muster aus der Vergangenheit, die noch aufgelöst werden wollen.

Was auf finanzielle Freiheit folgt, wie ein Hund einem duftenden Steak, ist Selbstbestimmung ! Wirkliche und tatsächliche Selbstbestimmung. Das geniale daran:

• Du sagst künftig wo’s lang geht!

• Du bestimmst, wann du arbeitest!

• Du erschaffst dir ein Business mit mehreren Einkommensquellen!

• Du spielst endlich die Hauptrolle in deinem eigenen Leben!

• Du schreibst deine Geld Success Story!

Die Marketing Managerin, die ihre Berufung als Spiritual Business Coach fand!


Hallo, ich bin Yvonne Iris Heil.

Ich war über 20 Jahre in der Corporate Welt des Marketings gefangen. Bis ich eines Tages nicht mehr konnte und wollte. Mein Körper gab mir die deutlichsten Signale – Burnout und Depressionen .

Mein Konto zeigte mir immer wieder meinen ausgebrannten Zustand. Doch ich ignorierte sowohl die körperlichen als auch die materiellen Symptome. So wurde mein Leben zu einer einzigen, immer schneller werdenden, Abwärtsspirale.

Bis ich vor 10 Jahren die Reißleine zog und mich auf einen neuen Lebensweg begab.

Über die Hypnose fand ich Zugang zur Energetik, die mir eine ganz neue Welt eröffnete. Die Welt höherer Dimensionen, meiner Seele und die Führung meines Lebens aus meinem Hohen Selbst. Etwas für mich bis dahin total ungewohntes.

Doch eine Veränderung, die mir das Leben rettete.

Die Techniken und Methoden, die mir dabei so viel gebracht haben, gebe ich heute an Unternehmerinnen wie dich weiter, damit auch du diese einzigartige Veränderung in dir erwecken kannst und damit…

…endlich Schluss ist mit dem Verstecken deiner Stärken und Größe!

…du easy und einfach dein Geld-Ziel erreichst!

…du endlich finanziell frei selbst über dein Leben bestimmen kannst!

…du den Cashflow machst, den du wirklich wert bist!

WEIL ICH HERKÖMMLICHE LEBENSLÄUFE LANGWEILIG FIND!


Hast du dir schon jemals in der Vogue die „73 Fragen“ durchgelesen oder die Video Interviews angesehen? Ich LIEBE sie! Hier sind meine Antworten zu auf die 73 Fragen:

 

Beschreibe dich in einem Hashtag?#spiritualladyboss

2.    Worauf bist du stolz, dass es hinter dir liegt?

Die Suche nach meiner wahren Berufung.

3.    Wie beginnst du deinen Tag?

mit einer Meditation um 4.30 Uhr, danach Visualisierungspraxis, Dankbarkeitsübung, Yoga und ein ausgiebiges Frühstück.

Womit beendest du deinen Tag?Ich sehe mir den Fortschritt meiner Investments an, mache eine kurze Meditation, meine Dankbarkeitsübung und bereite meine Erfolgsliste für den kommenden Tag vor.

5.    Woher nimmst du die Ideen für dein Business?

Sobald ich einen Impuls bekomme setze ich ihn um. Egal wo ich bin. Egal wie verrückt er scheint.

6.    Was inspiriert dich am meisten?

Das Leben und die Leute in meinem Leben.

7.    Gibt es etwas, das du noch machen möchtest?

Es gibt 1000 Dinge, die ich noch tun will. Ganz oben auf meiner Liste steht eine Weltreise.

8.    Abgesehen von der Weltreise. Hast du einen großen Traum, den du dir noch verwirklichen willst?

Ja, ich möchte einmal ein Stadion füllen und dort einen Tag Menschen coachen.

9.    Was machst du in deiner Freizeit?

Lesen, essen, kochen, reisen und ich verbringe sehr viel Zeit mit meinem Mann und unseren Hunden in der Natur.

10.  Wer sind deine größten Vorbilder?

Jetzt wird’s cheesy: Kate Middleton, Michelle Obama, Oprah Winfrey, Ellen Degeneres, Meryl Streep, Helen Mirren

11.    Wie entspannst du dich normalerweise?

Ich nehme ein Schaum-Vollbad und höre mir Binaurale Töne dazu an.

12.   Bist du eher ein Stadtmensch oder ein Landmensch?

Ich bin in einer Großstadt aufgewachsen und hatte mit meinen Eltern immer einen Wohnsitz auch am Land. Daher liebe ich es die Abwechslung zwischen Stadt und Land zu haben.

13.   Verstehst du dich als Feministin?

Nein. Ich sehe mich als Wegbereiterin für Frauen. Ich setze mich dafür ein, dass sie sich selbst den Wert geben, den sie tatsächlich in sich tragen und es nur noch nicht wissen. Darüber hinaus bin ich für ein Miteinander der Geschlechter. Denn in uns allen steckt sowohl eine männliche als auch weibliche Qualität.

14.  Was genau ist der Weg, den du Frauen bereitest?

Für mich geht es darum Frauen den Weg in eine finanziell freie und selbstbestimmte Zukunft aufzuzeigen. Ihnen das Mindset mitzugeben, mit dem sie sich selbst wieder zur Hauptdarstellerin ihres eigenen Lebens machen.

15.   Welche Botschaft möchtest du Frauen senden?

Du hast es verdient alles im Leben zu haben, von dem du träumst. Und du kannst es auch haben, wenn du es dir erlaubst! Erlaube dir du selbst zu sein, deine Träume und Visionen zu artikulieren und für dich zu gehen. Du bist jetzt schon die beste Version von dir selbst. Gestehe es dir zu und ein!

16.  Glaubst du, dass sich die Sichtweise der Gesellschaft auf Frauen ändert?

Ja, das glaube ich. Denn die Frauen beginnen ihre Sichtweise auf sich selbst zu ändern. Sie beginnen endlich wieder an sich selbst zu glauben, an ihre Großartigkeit und daran, dass sie alles schaffen können was sie sich vornehmen.

17.  Wo möchtest du in 9 Jahren sein?

Ich möchte mit meiner Familie auf einer Farm in Südafrika sein, wo wir ein Bewusstseinszentrum errichtet haben, in dem wir mit Menschen und Tieren arbeiten und leben.

18.  Welche historische Person würdest du gerne mal treffen?

Ruth Bader Ginsburg

19.  Was ist zurzeit deine absolute Lieblingsserie?

Downton Abbey – ich hab sie mir schon 6 Mal komplett angesehen.

20.  Lieblingsmusical?

West Side Story

21.   In welche Bar sollte man in Wien unbedingt gehen?

Robertos












































22. Was ist dein Lieblingscocktail?

Old Cuban


































47. Was ist ein Fashion Must-Have für jede Frau?

Eine Lederjacke. Ich habe mein gutes Stück schon seit 10 Jahren. Sie peppt einfach jeden Look auf.

















59. Was ist deine größte Schwäche?

Ich reagiere manchmal sehr emotional. Da kommt dann schon mal die Löwin in mir durch.

60. Was ist deine größte Stärke?

Ich kann andere sehr gut motivieren.

61.  Welche Macke möchtest du aufgeben?

Mich mit anderen zu vergleichen und zu messen.

62. Was ist eine Sache, die dir wichtig ist?

Frauen helfen sich zu trauen ihre Finanzen beherzt in die eigene Hand zu nehmen und sich dadurch finanzielle Freiheit und Selbstbestimmung zu erschaffen.

63. Was bringt dich auf die Palme ?

Wenn Menschen sich rücksichtslos verhalten.

64. Was fällt dir an jemandem auf, wenn du ihn zum ersten Mal triffst?

Die Schuhe. Sie können dir so vieles über einen Menschen verraten.

65. Was bereust du am meisten?

Nichts! Es war oft weniger als rosig in meinem Leben und trotzdem bin ich froh alles erlebt zu haben. Denn so bin ich zu der Persönlichkeit geworden, die ich heute bin.

66. Welche „Sünde“ gönnst du dir?

Am Wochenende viel Zeit mit Serien und Schoko im Bett zu verbringen.

67. Was hättest du gerne schon mit 19 gewusst?

Dass ich wunderbar bin so wie ich bin. Das ich schon die beste Version von mir bin, und dass ich alles erreichen kann was ich will, wenn ich an mich glaube.

68. Wo war der beste Urlaub, den du jemals gemacht hast?

Ein Südafrika Roadtrip mit 2 Freunden.

69. Was ist dein Lieblings-Fast-Food?

Ich esse selten Fast-Food. Falls es aber dann doch mal so ist, dann eine Falaffel Dürüm mit viiiiiiiiiiiiiiiiiiel Sauce und scharf ;)

70. Was möchtest du in 10 Jahren nicht mehr tun?

Meine Buchhaltung selbst machen.

71.  Was ist das Beste, was dieses Jahr passiert ist?

Ich habe meine größte Terror Barrier endgültig durchbrochen.

72. Welche Kleidungsfarbe trägst du am meisten?

Schwarz.

73. Magst du Überraschungen?

Ich LIEBE Überraschungen.

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.